07
Okt

Site Kit von Google: das WordPress-Plugin zur Verfolgung der Leistung einer Website

Die Erstellung einer Website hört nicht mit der Veröffentlichung von Inhalten auf, sondern es ist auch eine pünktliche und regelmäßige Analyse ihrer Leistungen erforderlich. Für Ihre Bequemlichkeit bietet Google Sit Kit an, ein WordPress-Plugin, das alle Informationen über die Zielgruppe der Website, ihre Leistung und Werbeeinnahmen sammelt. Alles, was Sie über Site Kit von Google wissen müssen, dessen Beta 2019 verfügbar sein wird.

Funktionsweise von Kit Site by Google

Verwenden Sie für die Erstellung Ihrer Websites normalerweise das WordPress-CMS? Wenn Sie sich für die Installation des Site Kit-Plug-ins entscheiden, profitieren Sie von den Vorteilen der vier Analysetools von Google in einem. Über das WordPress-Administrationsfenster können Sie mit der Suchkonsole mehr über die Erfahrungen von Website-Nutzern erfahren, die in der Google-Suche nachsehen, was sich auf Ihrer Website befindet. In Analytics erfahren Sie außerdem, wie Nutzer auf die Website gelangen, in AdSense, um die Einnahmen der Seite im Auge zu behalten, und in PageSpeed ​​Insights, um festzustellen, wie schnell die Website geladen und wie sie optimiert werden kann.

So greifen Sie mit Google auf Site Kit zu

Die Beta-Version von Googles Site Kit ist noch in der Entwicklungsphase und wird im Januar 2019 verfügbar sein. Für diejenigen, die es testen möchten, ist es möglich, sich bei Google mit grundlegenden Informationen wie der Adresse der Website zu registrieren um die Häufigkeit der Nutzung der von Google bereitgestellten Tools und Dienste zu testen. Wie bei anderen Diensten des Webgiganten sollten Sie auch eine Vertraulichkeitsklausel unterzeichnen, bevor Sie das Site Kit By Google-Plugin verwenden können, das in Kürze auf WordPress verfügbar sein wird.